-->
27 Okt 2016
9:00 Uhr
Ofenwerk, Klingenhofstr. 72, Nürnberg

Arbeitswelt 4.0 – Jahreskonferenz Allianz pro Fachkräfte

Service Design und Design Thinking sind nur auf den ersten Blick Methoden, im Grunde jedoch Denkhaltung, Einstellung und Arbeitsweisen und damit mögliche Elemente einer Arbeitswelt 4.0. Deshalb weisen wir gerne auf die Jahreskonferenz der „Allianz pro Fachkräfte“ hin, die sich genau mit diesem Thema beschäftigt:

Die Zukunft der Arbeit

Die Zukunft der Arbeit ist digital, agil und vernetzt. Wie werden sich digitalisierte Geschäftsmodelle auf die Zusammenarbeit im Betrieb auswirken? Welche Bedeutung haben Entwicklungen wie etwa Big Data, künstliche Intelligenz oder cyberphysische Systeme?

Was können Sie tun, um Ihre Firma fit zu machen für diese Herausforderungen? Diskutieren Sie auf der Jahreskonferenz der Allianz pro Fachkräfte, dem Forum für Fachkräftesicherung in der Metropolregion Nürnberg, mit Vertretern aus Unternehmen, Wissenschaft und Institutionen. Entwickeln Sie gemeinsam Lösungen für die Arbeitsorganisation der Zukunft sowie für die Personal- und Kompetenzentwicklung 4.0 in Ihrem Unternehmen.

Programm

Die Keynote der diesjährigen Konferenz hält Prof. Dr. Dieter Kempf, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der DATEV eG, ehemaliger Präsident des Branchenverbands BITKOM und designierter Präsidenten des Bundesverbands der Deutschen Industrie. Neben diesem spannenden Input erwarten Sie eine vielzahl spannender Vorträge und Workshops. In fünf Runden können Sie jeweils einen Vortrag oder Workshop besuchen.

>> Zum Programm

Sessions zum Thema Design Thinking und Service Design auf der Jahreskonferenz

LEGO® SERIOUS PLAY® mit Daniel Richter, Silbury IT

Die Methode LEGO® SERIOUS PLAY® hilft uns gewohnte Denkpfade zu verlassen und disruptive Lösungsansätze zu entwickeln. Diese Methode fördert das “Denken mit den Händen” und fokussiert auf kreative Lösungsansätze, die im Modell sofort veranschaulicht werden. Durch einen Wechsel von Einzel- und Gruppenarbeit werden originäre Ideen entwickelt. Der Kernprozess besteht aus 4 Schritten: Die Frage stellen, Bauen, Teilen und reflektieren. Jeder ist an der Lösungsfindung beteiligt, setzt Wissen frei und schafft so neue Lösungen für Produkte, Services, Strategien oder Problemstellungen. Weitere Informationen hier.

Canvas Methode mit Daniel Richter, Silbury IT

Canvases, wie z.B. der Business Model Canvas, geben einen schnellen Überblick über ein Thema und fokussieren auf einen iterativen Ansatz der Problemlösung. Man kann sehr schnell Muster erkennen, die auf andere Bereiche/Produkte/Services zu übertragen sind. In unserer Session geben wir einen Überblick über die Methodik und probieren das gelernte direkt aus. Wir arbeiten in unserer Session mit dem Value Proposition Canvas und dem Lean Canvas, zwei Canvases die auf das klare Ergebnis einer Problemstellung ausgerichtet sind. Weitere Informationen hier.

Service Design – Erfolgreiche Dienstleistungsprozesse durch Kundenbeteiligung mit Stefan Wacker, WACKWORK Projects & Change

Wir erleben gerade den Wandel von produkt- zu service-dominierten Geschäftsmodellen. Service- und Dienstleistungsprozesse gewinnen damit enorm an Bedeutung. Doch wie lassen sich diese Prozesse am besten gestalten? Hier setzt „Service Design“ an. „Service Design“ ist ein strukturierter Prozess, um kundenzentriert Dienstleistungen, Produkte und Geschäftsmodelle so zu entwickeln, dass sich Unternehmen damit erfolgreich vom Wettbewerb differenzieren können. In der Session stellt Stefan Wacker neben den Grundlagen einzelne Methoden vor. Gemeinsam erproben und diskutieren wir exemplarisch Ansatzmöglichkeiten für den Personalrekrutierungsprozess. Weitere Information hier.

Anmeldung

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei (Verpflegung nicht inbegriffen). Sie können sich online anmelden oder unser Anmeldeformular ausfüllen und per Post oder Fax an uns schicken.

>> Jetzt online anmelden

>> Jetzt Anmeldeformular herunterladen

Haben Sie Fragen zu Ihrer Anmeldung? Dann wenden Sie sich bitte an:
Katharina Fischer
Tel.: 0911 / 39316 – 50
E-Mail: fischer@convivus.de