-->
29 Sep 2016
18:00 - 20:00
JOSEPHS - Ecke Karl-Grillenberger-Str. 3 / Untere Ledergasse 90402 Nürnberg

Service Prototyping – Dienstleistungsinnovationen im Mittelstand

Die Fraunhofer Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS lädt Sie ganz herzlich ein zu einer neuen Veranstaltung aus unserer Reihe »Dienstleistungsinnovationen im Mittelstand«.

Diesmal lautet das Thema »SERVICE PROTOTYPING«.

Professor Dr.-Ing. Christian van Husen von der Hochschule Furtwangen (HFU) wird in seinem Impulsvortrag folgende Aspekte von Service Prototyping im Fokus haben:

– Aktuelle Situation in deutschen Unternehmen
– Hürden, Herausforderungen und Bedarf
– Anwendungsgebiete und Nutzen von Service Prototyping
– Was können oder sollen Service Prototypen darstellen?
– Prototyping im Entwicklungsprozess
– Aufwand und Nutzen beim Einsatz von Prototypen

Prof. Christian van Husen war unter anderem vor der Übernahme seiner Professur an der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen an der HFU als Manager Quality Reporting and Network im Bereich Global Services and Parts bei Mercedes-Benz, und als Leiter Service bei Kübler Lubrication, tribologische Lösungen und Spezialschmierstoffe, tätig.

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich beim abschließenden Networking auszutauschen und Ihre ganz persönlichen Fragen zu klären.
Die Veranstaltung findet am 29. September 2016 im JOSEPHS® in Nürnberg statt.

ServiceFactoryNürnberg

PROGRAMM AM 29. SEPTEMBER 2016
VON 18:00 BIS 20:00 UHR

BEGRÜSSUNG
Dr. Frank Danzinger, Fraunhofer SCS

INTERAKTIVER IMPULS
»Service Innovation mit Hilfe von Service Prototyping – Erlebbare Dienstleistungskonzepte als Basis für Entscheidungen und Kommunikation« Professor Dr.-Ing. Christian van Husen, Hochschule Furtwangen

»Prototyping nah am Kunden im JOSEPHS:
Was Hinz und Kunz wirklich wollen« Rebekka Schmidt, Fraunhofer SCS

NETWORKING MIT IMBISS

 

 

 

ANMELDUNG

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und bitten um Anmeldung http://s.fhg.de/serviceprototyping

Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl bitten wir Sie um eine rechtzeitige Anmeldung.
Die Teilnahmegebühr beträgt 99,- Euro pro Person.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an
Oliver Fuhrmann
oliver.fuhrmann@scs.fraunhofer.de
Telefon: +49 911 58061-9569