-->
12 Nov 2020
09:00 - 16:00
ONLINE
CoCreation

Workshop: Mit Co-Creation zu neuen Ansätzen – 12.11.2020

09:00 bis 16:00 Uhr – 12. November 2020 –  Online-Workshop von bayern design

Wie lassen sich Fähigkeiten für die digitalisierte Zukunft aneignen? Was bedeutet es, wenn Home-Office zur neuen Normalität wird? Mit diesen Fragen startet der eintägige digitale Co-Creation-Workshop von bayern design und den Expertinnen von co-co-co.

Co-Creation steht für die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Verlauf eines Innovationsprozesses und für die aktive Teilhabe von User*innen an der Entwicklung neuer Produkte und Services. Innovationsprozesse in Unternehmen werden durch Co-Creation beschleunigt, das Risiko von Fehlannahmen und blinden Flecken im Entwicklungsprozess reduziert. Die Beziehungen zwischen User*innen und Produkt werden gestärkt.

Die Online-Session richtet sich an Designer*innen und besonders auch an Interessierte aus anderen Feldern, Unternehmen und Organisationen, die mehr über Co-Creation und die kollaborative Entwicklung neuer Ideen lernen möchten. Der Workshop ist auch für Einsteiger*innen in das Thema geeignet.

Kurze Workshops geben Inputs zum Thema sowie Werkzeuge aus dem Design, um in kürzester Zeit die Fragestellung neu zu denken. Die neu gelernten Methoden werden angewandt und können auch in späteren Projekten unterstützen. Inspiration zur Einstimmung auf das Thema erhalten Teilnehmer*innen auf einer speziellen Workshop-Seite.

Der Co-Creation-Sprint ist Teil des Rahmenprogramm des Nürnberg Digital Festivals 2020 und wird von Nadja Müller und Nora Gailer von der co-co-co GmbH, Expertinnen der kollaborativen Zusammenarbeit und Experience Designerinnen, durchgeführt. In einem Impulsvortrag gibt die Architektin Kim Le Roux des Berliner Büros LXSY Architekten einen kurzen Einblick in innovative und kollaborative Arbeitskonzepte und -räume.

Die Teilnahmegebühr beträgt 35,- Euro, für Mitglieder des bayern design forum e.V. und Studierende sind vergünstigte Tickets zu 20,- Euro erhältlich.

Die Anmeldung ist erfolgt über Evenbrite.

Dieser Workshop wird gefördert durch die Wirtschaftsförderung der Stadt Nürnberg.