-->
25 Aug 2020
09:00 - 10:30
ONLINE
CX DOING - Online Session - Visual

Customer Experience: Stellen Sie Ihre Kunden in den Mittelpunkt

Zu diesem Event

Sollen wir zum 100. Mal Kundenzentrierung als neue Parole ausrufen?

Wem soll das noch helfen?

Und sind wir mal ganz ehrlich: Hätte Sie das schon jemals weitergebracht, dann stünden Sie als CX-Manager bzw. Kunden-Erlebnis-Gestalter nicht immer wieder auf verlorenem Posten. Dann hätten Sie die volle Unterstützung Ihres Managements, würden die gesamte Customer Journey verantworten und wären eingebunden bei allen Touchpoints und strategischen Entscheidungen rund um die Erlebnisse, die Ihre Kunden mit Ihrem Unternehmen haben.

Von uns werden Sie keine Parole hören. Stattdessen zeigen wir Ihnen, wie Sie die Gunst der Stunde nutzen und aus dem aktuellen Umbruch eine große Chance für sich und Ihr Unternehmen machen. Wir richten uns damit an CX-Manager und Verantwortliche für Customer Experience in Marketing, Customer Service und Vertrieb und alle, die für ihre Kunden angenehme Erlebnisse gestalten.

Seit März 2020 hat sich die Welt grundlegend geändert

– ein globaler Veränderungsprozess mit ungewissem Ausgang und zahlreichen freien Radikalen. Das betrifft vor allem Ihre Kunden: deren Einstellungen und Verhaltensweisen haben sich zum Teil um 180 Grad gedreht. Sie setzen andere Prioritäten, nutzen neue Kanäle, zeigen auf der einen Seite mehr Verständnis und sind auf der anderen Seite schneller genervt. Darauf müssen Unternehmen jetzt reagieren, je zügiger und angemessener desto erfolgreicher. Ihnen als Verantwortliche für die Customer Experience kommt dabei eine Schlüsselrolle zu.

Veränderungsprozesse bringen Unruhe ins Unternehmen.

Ein Wort, das zu Unrecht einen negativen Touch hat. Denn Unruhe ist doch letztendlich nichts anderes als Bewegung und diese Bewegungen und Verschiebungen sollten Sie entschlossen nutzen, um jetzt die Agenda Ihrer Kunden nach vorne zu bringen. Und um das möglich zu machen, was bisher nur mühsam zu verändern war: neue Prioritäten, kurze Entscheidungswege, mutige Experimente und pragmatische Lösungen. Genau hier liegen die momentanen Chancen für Ihre Gestaltung der Customer Experience.

Wichtig dabei: ein planvolles Vorgehen und die richtige Taktik.

Daher stellen wir Ihnen in unserer 90-Minuten-Online-Session keine neuen Methoden vor, sondern pragmatische, gut umsetzbare Ansätze. Ansätze, die Sie gerade jetzt, in den allgemeinen Zeiten des Umbruchs, anwenden können, um Ihre Kunden charmant und penetrant immer wieder in den Mittelpunkt zu stellen.

Da wir neben dem Customer Experience Management auch im Veränderungsmanagement, in der Geschäftsprozessorganisation, dem Design Thinking und der Organisationsentwicklung zuhause sind, können wir Ihnen dazu Einblicke aus unterschiedlichen Perspektiven geben.

Wir besprechen mit Ihnen gemeinsam die 4 wichtigsten Eckpfeiler Ihres Erfolgs:

● Hartnäckig sein – charmant penetrant den Kunden in den Mittelpunkt stellen

● Harte Fakten liefern – mit CX die Kosten senken, CX-Business Case(s) aufbauen und Kennzahlen liefern

● Verbündete suchen – im eigenen Unternehmen und außerhalb

● CX- & Eigen-PR nutzen – Referenzprojekte promoten und sich selbst als wichtigen Ansprechpartner ins Gespräch bringen

In Corona-Zeiten müssen alle mehr denn je die Kosten im Blick behalten. Wir zeigen Ihnen, wie Ihnen das mithilfe von CEM-Maßnahmen im Unternehmen gelingen kann.

Mehr dazu am Dienstag, den 25. August 2020 von 9.00 bis 10.30 Uhr in unserer interaktiven Online-Session. Dabei arbeiten wir mit Zoom und einem Collaboration-Tool.

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt.

Wir freuen uns auf Sie und den Austausch mit Ihnen!

Photo by Jomiakkapat Parrueng on Unsplash

Ihre Session-Referenten

Janine Kreienbrink unterstützt interdisziplinäre Teams bei unternehmerischen Herausforderungen und Veränderungsprozessen und setzt mit ihnen gemeinsam neue Formen des Miteinanders um.

Sie beschäftigt sich seit Jahren damit, vom Kunden aus zu denken und setzt Formen des Customer Journey Mappings, der Geschäftsprozessorganisation und business-orientiertes Design Thinking ein, um interne Prozesse an den Kundenwünschen auszurichten. Sie ist Initiatorin des LeanStammtisches in Düsseldorf.

Stefan Wacker fokussiert sich mit seiner Unternehmensberatung auf Strategie- und Innovationsprozesse in mittelständischen Unternehmen.

Er nutzt dabei Service Design Thinking und Scrum als Methoden und setzt vor allem auf kollaborative Prozesse innerhalb und außerhalb von Unternehmen. Stefan Wacker ist Initiator der Service Design Community in Nürnberg und Veranstalter der Service Design Drinks Nürnberg.

#entscheidungen #customerexperience #geschäftsprozesse #veränderungsprozess #kundenzentrierung #perspektiven #experimente #cxmanagement #entscheidungswege