-->
24
Okt

Service Design Drinks #15: Fokus Research – Behavioral Economics im agilen Arbeitsumfeld

Die Design Drinks als Service Design Incentive – nach dem zweiten Tag der Essentials hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, ihr neues Wissen noch einmal zu vertiefen und mit Praxisbeispielen zu vergleichen. Der Raum in den Design Offices war gut gefüllt, das Interesse am Thema Research groß.

Können wir den irrationalen Menschen rationalisieren?

Wie verhält sich der Mensch im wirtschaftlichen Umfeld? Das war die entscheidende Frage, der die beiden Speaker an diesem Abend nachgingen. Denn auch, wenn Innovationsprozesse immer schneller vonstattengehen, wenn die Welt immer „agiler“ wird – die menschliche Persönlichkeit scheint die Gleiche zu bleiben. Und genau das sehen Steffen Engelhardt, ein Spezialist im Bereich der Kundenverhaltensforschung, und Verhaltensforscher Fabian Paeth als echte Herausforderung an.

Ausführlich beschreiben sie, wie sehr unterschiedliche Situationen und Stimmungen unser Verhalten beeinflussen, welche Rolle das Unbewusste dabei spielt, welche Mechanismen immer wiederkehren und wie wir – im Hinblick auf die Customer Journey – darauf reagieren, uns diese Erkenntnisse zunutze machen und unseren Kunden beobachten können. Denn schließlich ist es nicht sinnvoll, eine Lösung zu gestalten, wenn wir das Problem nicht verstehen.

Jedes neue Produkt soll Verhalten verändern

Aber nicht immer, und auch das haben die beiden Mitarbeiter von StraightOne deutlich gemacht, kommt man mit dem klassischen Research weiter. Dann ist es an der Zeit, umzudenken und andere Wege auszuprobieren. Zum Beispiel gezielt mit einer Research-Community zu arbeiten. Denn die Tools, die Service Design uns an die Hand gibt, sind nicht starr. Zum einen ist es immer möglich, im Prozess einen Schritt zurückzugehen, zum anderen kann und muss man seine Werkzeuge den entsprechenden Situationen anpassen – immer mit dem Fokus auf das Kundenverhalten. Nur so können wir das menschliche Verhalten erkennen und Insights gewinnen, Driver oder Barrieren aufdecken und damit unser Risiko zu scheitern deutlich minimieren.

Wer sich mit der Materie der Verhaltenspsychologie in Bezug auf seine Kunden tiefer auseinandersetzen möchte, der folgt einem Buchtipp der beiden Experten: „Influence: The Psychology of Persuasion“

Eine Anmerkung in eigener Sache:

Leider hat an diesem Abend die Technik versagt, das Mikro ist immer wieder entweder ausgefallen oder hat schmerzhafte Geräusche von sich gegeben. Im Sinne des positiven Denkens könnte man jetzt sagen: Das hatte den Vorteil, dass alle Zuhörer auch zu später Stunde sofort wieder hellwach waren. Es hatte definitiv aber auch den Nachteil, dass manch einer aufgegeben hat. Denn gerade in den hinteren Sitzreihen war kaum noch etwas zu verstehen. „Das ist natürlich sehr schade, vor allem, weil wir die Technik vorher ausführlich getestet haben“, so der Veranstalter Stefan Wacker. „Aber wir kümmern uns selbstverständlich darum und gehen davon aus, dass bei den nächsten Drinks alles wieder reibungslos funktioniert.“

 

Die nächsten Service Design Drinks #16 in Nürnberg finden am 12. November 2019 statt.

 

Eindrücke der Service Design Drinks Nürnberg #15

Mehr …

Interessiert am Austausch und weiteren Veranstaltungen zu Service Design und Design Thinking?

Wer an weiterem Austausch interessiert ist oder einfach auf dem Laufenden gehalten werden möchte, der kann sich in den Newsletter eintragen, Mitglied der Xing-Gruppe, LinkedIn-Gruppe oder Fan unserer Facebook-Seite werden und dem Twitter-Account @sdnue folgen.

Sponsoring für die Service Design Drinks jetzt möglich!

Wollen Sie Ihr Unternehmen in diesem Umfeld als Sponsor präsentieren und sich außerdem z. B. in unserem Blog potenziellen Mitarbeitern oder Kunden vorstellen? Dann werden Sie Sponsor der Service Design Drinks Nürnberg.

Nähere Informationen dazu finden Sie in unserem Sponsoring-Booklet.

Sie kennen oder organisieren auch Veranstaltungen rund um Service Design und Design Thinking?

Wir möchten noch mehr Veranstaltungen rund um Service Design auf der Website veröffentlichen, um zu zeigen, was sich hier in der Region zu diesem Thema alles tut. Bitte kurze Info an drinks@servicedesign-nuernberg.de und wir weisen auf unseren Kanälen sehr gerne darauf hin.